Einsatzbericht

28.11.2012 21:22 Uhr
Letmathe - Bergstr. / Im Werth Bahnübergang - Hilfe klein Ausleuchtung einer Einsatzstelle


Am Bahnübergang Bergstr. / Im Werth ist eine weibliche Person von einem Zug der Deutschen Bahn erfasst und tödlich verletzt worden. Die Bahnstrecke wurde daraufhin sofort in beiden Richtungen gesperrt. Vom Notarzt der Feuerwehr Iserlohn konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden.

Der unter Schock stehende Zugführer wurde vom Rettungsdienst betreut.
Von den Einsatzkräften der Löschgruppe Letmathe wurde der Bahnübergang und weitere Bereiche der Gleisanlagen zur Unfallermittlung und Spurensuche ausgeleuchtet.

Weitere Einheiten:
Bundespolizei , Notfallmanager DB , Kripo

Einsatzende: 28.11.2012 23:30 Uhr