Einsatzbericht

15.05.2012 13:38 Uhr
Letmathe - An Pater und Nonne - Hilfe 1 VU Busunfall unklare Verletzte


Der Leitstelle MK wurde ein Verkehrsunfall mit einem Bus gemeldet. Die Anzahl der Verletzten war unklar. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde auch sofort der Löschzug 3 ( LG Letmathe u. LG Stübbeken ) alarmiert.
Das Löschgruppenfahrzeug der LG Letmathe traf zeitgleich mit dem ELW der Berufsfeuerwehr ein. Es gab 5 Verletzte, sie wurden bereits vom NEF Letmathe betreut. Nach Erkundung durch den BvE wurde durch die LG 21 der Brandschutz sicher gestellt und mit Schuttmulden versucht, auslaufendes Betriebsmittel aufzufangen. Im Anschluss wurde mit den Kräften der LG 25 und der BF die ausgelaufenden Betriebsmittel auf der Strasse abgestreut. Es wurden mehrere Sack Ölbindemittel verbraucht. Der hintere Teil des Gelenkbusses war aus unbekannter Ursache ins schleudern geraten und ist in die Böschung eingeschlagen. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die DLK Letmathe blieb Einsatzbereit im Gerätehaus in Bereitstellung.

Weitere Einheiten:
LZ BF mit AB Rüst , LG 25 1-3

Einsatzende: 15.05.2012 15:00 Uhr

Einsatzvideo:

Das Einsatzvideo ist ggf. Eigentum des jeweiligen Bereitstellers. Details hierzu können über die Steuerelemente im Videofenster oder unter https://youtube.com/watch?v=dLrJ2rJr4rA eingesehen werden.

Einsatzbilder: