Einsatzbericht

22.07.2006 19:10 Uhr
Iserlohn Sümmern - Barendorfer Straße - GSG Firma Becker


Durch die starken Regelfälle ist der Baarbach so stark angestiegen, dass das Wasser in die Firma Becker eindrang und die Hallentore zerstörte. Durch die starke Strömung wurden Fässer mit diversen Inhalten aus den Produktionshallen herausgespült.
Die Löschgruppe Letmathe stellte einen Trupp unter CSA, der die Produktionshalle nach offenen Gebinden und Fässern absuchte und diese nach draußen brachte. Des weiteren wurden von den diversen Fässern die die UN-Nummern an die Einsatzleitung durchgegeben.
Die restliche Mannschaft der LG Letmathe fuhr mit dem LF den Baarbach Richtung Kalthof ab und suchte mit Hilfe des Polizeihubschraubers die herausgespülten Fässer. Diese wurden auf den LKW der BF verladen und wieder zurück zur Firma Becker gebracht.

Weitere Einheiten:
LZ BF, LG 31, LG32, Polizei, THW

Einsatzende: 22.07.2006 20:36 Uhr

Einsatzbilder: