Startseite

Aktuelles
Nachrichten
Einsätze
RSS Feed

Wir über uns
Geschichte
Mannschaft
Fahrzeuge
Gerätehaus

Brandschutzerziehung

Übungsfotos
Dienstplan
Sponsoren

Gästebuch
Newsletter

Links
Bannertausch
Wetterwarnung

Kontakt
Datenschutz
Impressum
Updates

 
 
User:  Paßwort:  Login  
 

. : Einsätze 2015 : .

THL02. September 2015 - 10:17 Uhr
Letmathe
Stenglingser Weg
GSG 1 Reaktion in einem Becken
ausgerückte FahrzeugeGF
FMFMFMFMFMFMFMFMFMFMFM
Großeinsatz Feuerwehr bei Lobbe

Gemeinsame Presseinformation der Feuerwehr und des Entsorgungsunternehmens Lobbe



L e t m a t h e . Durch eine unerwartete chemische Reaktion mit Wärmeentwicklung war es am gestrigen Mittwoch zu einem Großeinsatz der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren beim Entsorgungsunternehmen Lobbe gekommen. In einer Halle konnte messtechnisch Wasserstoff nachgewiesen werden. Ursache für diese Gasentwicklung war ein fehlerhaft deklarierter metallhaltiger Abfall gewesen, der die Reaktion ausgelöst hatte, so Feuerwehr und Lobbe in einer gemeinsamen Pressinformation. Inzwischen haben aktuelle Gas- und Temperaturmessungen ergeben, dass auf dem Betriebsgelände keine Gefährdungslage mehr besteht. Als erfolgreiche Maßnahme hatte sich erwiesen, dass die Halle ständig durchlüftet wurde. Feuerwehr, Überwachungsbehörde und Lobbe haben sich darauf verständigt, dass das Entsorgungsunternehmen ab dem Abend für das weitere Vorgehen wieder selbst verantwortlich ist.



Berufsfeuerwehr Iserlohn

Pressestelle

Christopher Rosenbaum
Einsatzende: 22:30 Uhr
Weitere Einheiten:
LZ BF, LG 23, LG 25, LG 31, LG 33, LG 11, LG 12 , RTW ,NEF
Auf Facebook teilen